Laserbearbeitung von Blechen und Profilen und Herstellung von Schweißbaugruppen

Maschinenbauteile aus Blech, Profilen und Schweißbaugruppen stehen im Mittelpunkt der Produktionsprogrammes der Firma Dendera AG. Es handelt sich um Konstruktionsteile, die für die Fertigung und Montage von Maschinen und Anlagen bestimmt sind, sowie um Abdeckteile für die Herstellung und Montage von Maschinenabdeckungen, die in Karosseriequalität hergestellt werden.

Laserschneiden

Beim Metallschneiden verwenden wir den CO2-Laser Amada FO3015 und die Maschine Fiber Laser Amada Ventis 3015.

Maximale Dicken der mit Laser geschnittenen Materialien sind wie folgt:

Konstruktionsstähle 25 mm
Rostfreie Stähle 20 mm
Aluminium 15 mm
Messing 8 mm
Bronze und Kupfer 4 mm

Alles bis maximal 3000 x 1500 mm.

Entgraten

Edelstahl- und Aluminiumteile haben normalerweise Grate an der unteren Schnittkante. Diese werden mit speziellen Schleifmaschinen Timesaver 42 und Timesaver 10 entfernt. Bei Bedarf kann die letzte Schleifeinheit der Maschine Timesaver 42 die Oberfläche des Produkts vereinheitlichen, das dann wie fein geschliffen aussieht.

Maximale Breite der Teile 1000 mm
Maximale Länge der Teile 3000 mm

Laserschneiden von Profilen

Das Laserschneiden von Profilen ist für alle Arten von Profilen anwendbar. Die Höchstabmessungen sind wie folgt:

Rohre ∅ 200 mm
Geschlossene Stahlprofile 150 x 150 mm
Maximale Profillänge 6000 mm

Profilschneiden mit einer Sägemaschine

Das Schneiden von Profilen mit einer Sägemaschine, ob senkrecht oder in einem Winkel, wird verwendet, um die optimale Profillänge für das Laserschneiden vorzubereiten, oder als Starttechnologie zum Schneiden von Profilen als Halbfabrikate für nachfolgende technologische Operationen. Durch Sägen verursachte Grate können mit einer speziellen Entgratungsmaschine entfernt werden.

Maximale Profilgröße 260 x 260 mm
Maximale Profillänge 6000 mm

CNC-Biegen

Eine wichtige Folgeoperation nach dem Laserschneiden ist das Biegen mit CNC-Abkantpressen. Zum Biegen verwenden wir ausschließlich 6-Achs-Abkantpressen, um eine hohe Genauigkeit und Qualität der Abkantteile zu gewährleisten.

Maximale nutzbare Breite für Abkantteile 3000 mm
Maximale nutzbare Dicke für Abkantteile 15 mm
Maximale Presskraft 220 Tonnen

Rollen

Die Firma ist mit verschiedenen Typen von Einrollmaschinen für die Herstellung eingerollter Blechteile ausgestattet.

Mindestdicke des eingerollten Blechs 0,8 mm
Maximale Dicke des eingerollten Blechs 8 mm

Teile aus Feinblech mit einer Dicke von bis zu 2 mm können maximal 1000 mm lang sein, bei einer Dicke von mehr als 2 mm können die Teile 1500 mm lang sein.

Schlosserarbeiten

Die Schlosserarbeiten umfassen folgende Technologien, damit die Herstellung eines vollständigen Produkts sichergestellt wird:

Bohren
Schruppen
Reiben
Flowdrill
Senken
Gewindeschneiden
Pressen des Verbindungsmaterials
Nieten des Verbindungsmaterials
CNC-Gravieren mit mechanischer Spitze

Schweißen und Schleifen

Schweißbaugruppen und größere Konstruktionseinheiten sind das Hauptprodukt der Firma Dendera AG. Das Schweißen erfolgt mit allen Methoden - MIG, MAG und WIG. Schweißnähte können sichtbar oder nach Kundenwusch durch Schleifen bis zur Karosseriequalität weiter behandelt werden. Feinbleche können auch mit Punktschweißtechnologie verbunden werden. Das Verbindungsmaterial kann an die Teile auf klassische Weise angeschweißt oder mit einem Schussgerät genagelt werden.

Maximale Größe des Schweißteils 3000x1500x1500 mm
Maximales Gewicht des Schweißteils 800 kg

Bei geringer Höhe und Breite des Schweißteils kann die Länge des Schweißteils bis zu 7500 mm betragen.

Bearbeitung

Wir bearbeiten die Teile ausschließlich für eigene Schweiß- oder Montagebaugruppen. Einfache Teile werden mit einer klassischen Drehmaschine oder einer Fräsmaschine hergestellt. Die komplexere Fertigung erfolgt auf CNC-Werkzeugmaschinen oder CNC-Drehmaschinen.

Maximale Größe von Teilen, hergestellt auf einer klassischen Fräsmaschine 600x250x250 mm
Maximales Gewicht von Teilen, hergestellt auf einer klassischen Fräsmaschine 20 kg
Maximale Größe von Teilen, hergestellt auf einer CNC-Bearbeitungsmaschine 1000x800x600 mm
Maximales Gewicht von Teilen, hergestellt auf einer CNC-Werkzeugmaschine 20 kg
Maximale Größe von Teilen, hergestellt auf einer klassischen Drehbank ∅ 180x1000 mm
Maximales Gewicht von Teilen, hergestellt auf einer klassischen Drehbank 20 kg
Maximale Größe von Teilen, hergestellt auf einer CNC-Drehbank ∅ 260x600 mm
Maximales Gewicht von Teilen, hergestellt auf einer CNC-Drehbank 20 kg

Oberflächenbehandlungen

Oberflächenbehandlung von Teilen stellen wir nach Kundenwunsch sicher. Zu den verwendeten Technologien gehören:

Scheuern
Blaue Verzinkung
Gelbe Verzinkung
Schwarze Verzinkung
Umweltfreundliche Verzinkung
Zink - Nickel
Feuerverzinkung
Komaxit mit Vorbehandlung durch Phosphatieren oder Strahlen
Kugelstrahlen
Schwärzung
Vernickelung
Verchromen

Über die Verwendung der jeweiligen Technologie beraten Sie sich bitte mit unseren erfahrenen Mitarbeitern in der Fertigungsvorbereitung.

Anfrageformular